über uns 

cody21 und acodemy

"Wir kennen das Gefühl, vor der Klasse zu stehen und ein ganz neues Thema zu unterrichten. Einen Stoff mit dem man sich noch nicht ganz sicher fühlt.

cody21 haben wir entwickelt, um jede Schule und jede/n PädagogIn bei der digitalen Grundbildung unterstützen zu können."

acodemy ist die führende Kinder-Programmierschule in Österreich und steht hinter der Bildungsserie cody21.

Weißenböck_Relle_portrait BB

Warum können wir das?

Anna Relle und Elisabeth Weißenböck - wir sind die zwei Gründerinnen der Kinder-Programmierschule acodemy. cody21 ist unser Projekt für digitale Grundbildung in Volksschulen.

Wir haben uns Mitte 2016 kennengelernt und haben acodemy 4 Monate später gegründet. Um Kindern das Programmieren, und damit die Basis der digitalen Welt, spielend und mit viel Spaß beibringen zu können.

In den Jahren seit dem haben wir mit vielen, vielen Tausenden von Kindern programmiert, Programmierprojekte entwickelt und Spiele und Übungen für Computational Thinking gespielt. Wir haben Tausende von Projekten  im Bereich der digitalen Bildung von Kindern erfolgreich durchgeführt und damit viele, viele Kinder begeistert. Dabei haben wir laufend beobachtet, was den Kindern und Jugendlichen - Mädchen und Jungs - Spaß macht, und wie sie am liebsten lernen.

Die cody21 interaktive Videoserie basiert auf diesem großen Erfahrungsschatz, gepaart mit Wissen und KnowHow aus unserem Studium.

Wir freuen uns sehr, nun möglichst vielen Volksschulkindern in Österreich und international digitale Grundbildung bieten zu können! Dort, wo die Kinder sind: in der Schule.

Mehr über acodemy

acodemy bietet Programmierkurse und Feriencamps für Kinder und Jugendliche im Alter von 6-17 Jahren. Diese finden in allen Schulferien statt und machen - das ist für uns neben dem Lerneffekt ein sehr wichtiger Faktor - den Kindern viel Freude.  Die verwendeten Programmierumgebungen variieren - je nach Alter der Kinder - von ScratchJr und Scratch, über MINECRAFT, bis Python oder Unity. Wir haben in den letzten Jahren über 10.000 Kinder für Programmieren und IT begeistern können und zahlreiche Auszeichnungen für unsere Arbeit bekommen.

Mehr über acodemy finden Sie auf der acodemy Website.

Was uns sehr freut...

Die größte Freude haben wir, wenn wir strahlende Kinderaugen sehen, kluge Fragen von unseren jungen Teilnehmer*innen bekommen, oder wenn sie uns z.B. voller Stolz ein selbst konzipiertes und selbst programmiertes Projekt zeigen.

Wir freuen uns aber auch sehr, wenn unsere Arbeit von Minister*innen, Behörden und der Gesellschaft anerkannt wird. Hier ein paar Beispiele dafür:

* acodemy wurde in 2020 von Digitalisierungsministerin Dr. Margarete Schramböck zum Gesamtsieger des Innovationsawards gekürt

* vom Ministerium für Frauen, Familien und Jugend haben wir die Gütesiegel "Familie Digital Kompetent" erhalten

* acodemy war im Jungunternehmerwettbewerb von Gewinn in zwei aufeinander folgenden Jahren unter den Siegern gereiht

* wir waren Siegerinnen des Look Next Generation Award in 2021 in der Kategorie "Digital Business"

* in 2019 wurden wir für den Unternehmerinnen Award der Wirtschafskammer nominiert und haben dort den 3. Platz bekommen

* wir sind stolz auf einen schönen Auftritt in der StartUp Show 2 Minuten 2 Millionen

 wir sind stolz auf ...

Unternehmerinnen Award 2 Minuten 2 Millionen 2 Minuten 2 Millionen 2 Minuten 2 Millionen Familie kompetent 2 Minuten 2 Millionen 2 Minuten 2 Millionen

Die didaktische Basis der cody21 Videoserie

Das Curriculum der cody21 Videoserie für digitale Grundbildung im Volksschulalter haben wir mit der Erfahrung von vielen Jahren in der digitalen Bildung sorgfältig zusammengestellt und ausgearbeitet. Wichtig war uns dabei, Material zu bieten,
* das qualitativ hochwertig produziert wurde,
* didaktisch und pädagogisch gut durchdacht ist,
* für die Volksschulkinder altersgerecht erklärt
* und ihnen auch Spaß macht.

Mehr zum Curriculum und über die als Basis dienenden internationalen Kompetenzmodelle und Standards finden Sie hier.

Unsere Werte

Bei acodemy leben und unterrichten wir nach bestimmten Werten und Zielen:

Wir lieben Kinder.
Kinder sind unser Mittelpunkt, unsere Zukunft und unser Fokus in all unserem Denken, Fühlen und Tun. Sie sind der Maßstab, ob wir erfolgreich sind. Eltern vertrauen uns ihre Kinder an, und wir gehen mit dieser Verantwortung mit größter Achtsamkeit um.

Jedes Kind ist einzigartig. 
Jedes Kind, jedes Mädchen, jeder Junge, ist eine einzigartige Persönlichkeit, deren Weiterentwicklung wir begleiten dürfen. Mit Einfühlungsvermögen gehen wir auf die Bedürfnisse und Talente jedes einzelnen Kindes ein. Wir begeistern und motivieren, stärken und fördern, und fordern sie heraus, ohne sie zu überfordern.
Die Zeit der Kinder ist ein kostbares Gut.
Die Zeit, die die Kinder mit uns teilen, nutzen wir, um das beste Ergebnis für sie zu erreichen, während wir gleichzeitig darauf achten, dass jedes Kind sich wohlfühlt.
Erfolg bedeutet für uns: Fähigkeiten UND Begeisterung der Kinder. 
Unsere Programme haben eine klare Aufgabe: konkrete Fähigkeiten aufzubauen, während die Kinder einfach großen Spaß haben.
Spielerisches Programmieren ist für uns ein wunderbares Mittel, um dieses Ergebnis zu erreichen.
Wir orientieren uns an der Welt von morgen. 
Wir richten unsere Programme zielgerichtet darauf aus, welche Fähigkeiten für unsere Kinder in ihrer Welt von morgen wertvoll sein werden.
Wir nutzen die magische Kraft der Inspiration.
Wir inspirieren die Kinder, das Potential, das in ihnen steckt, zu entdecken & zu entfalten. Das heißt für unsere Coaches, nicht nur top Trainer und Betreuer, sondern auch Vorbilder und Mentoren für die Kinder zu sein.
Wir leben und gestalten den Wandel.
Wir sind immer in Bewegung, denken in den nächsten Möglichkeiten, und realisieren sie. Man kann uns nachahmen, aber nicht einholen.
Das bedeutet für unsere Programme, konsequent den Anspruch an die Qualitätsführerschaft zu stellen und diese kontinuierlich weiterzuentwickeln.